Neubau eines Treppenhauses nördlich des Haupthauses

Die Modernisierungsarbeiten gehen weiter:
Die Baustellenfahrzeuge wurden heute morgen abgeladen, um das Treppenhaus zu modernisieren. Zwangsläufig wird es zu Baulärm kommen; es wird aber versucht, die Lärmbelästigung auf ein Minimum zu reduzieren. Während der Essenszeiten werden die Arbeiten eingestellt, bzw. Arbeiten ohne Baulärm durchgeführt.

Um unseren Patienten Komfort und die Möglichkeit des Rückzugs zu ermöglichen, sind die Cafeteria und der Ruheraum in der Villa nutzbar.
Die gesamten Umbau- und Modernisierungsarbeiten begleitet kompetent das Oberstdorfer Unternehmen „Geiger Unternehmensgruppe“.