Psychokardiologie

Psychokardiologie beschäftigt sich mit den psychischen Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen von kardiovaskulären Krankheitsbildern.

Hierzu gehören auch kardiale Beschwerden für die keine hinreichenden organischen Ursachen gefunden werden können.

Die Genese psychokardiologischer Störungsbilder ist dabei oft bidirektional im Sinne von psychosomatischen und somatopsychischen Vorgängen.

Klinisch zeigen sich oft stressbezogene Erkrankungen, depressive Syndrome und Angststörungen.

Ziele der Behandlung im Stillachhaus sind neben der spezifischen Therapie der Grunderkrankung z.B. Depression:

  • Psychoedukation, insbesondere hinsichtlich der Wechselwirkungen zwischen psychischen Faktoren und kardiologischen Erkrankungen
  • Erlernen von Entspannungsverfahren und Methoden zur Stressbewältigung
  • Training psychischer Schutzfaktoren (Resilienztraining)
  • Aktivierende physikalische Maßnahmen
  • Optimierung der kardiovaskulären Risikofaktoren
  • Wiedergewinnung von Vertrauen in die Funktionsfähigkeit des eigenen Körpers

Psychokardiologie – Herz und Seele gleichermaßen behandeln

Erkrankungen von Herz und Psyche beeinflussen sich gegenseitig ungünstig. Deswegen wird für solche Patienten ein Behandlungskonzept benötigt, das beides vereint. Depression, Angst und posttraumatische Belastungsstörungen sind dabei die häufigsten Erkrankungen.
In nachfolgendem Interview mit Univ.- Prof. Dr. med. Volker Köllner von der Charité Berlin erfahren Sie mehr zur Psychokardiologie.

Interview und Faktencheck zum Thema "Psychokardiologie" mit Univ.- Prof. Dr. med. Volker Köllner von der Charité Berlin im Rahmen der Stillachhaus Campus-Symposien

Sie haben Fragen zur Psychokardiologie?

Schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir helfen Ihnen gerne weiter und melden uns schnellstmöglich bei Ihnen. Wenn Sie zusätzlich zu Ihrer Nachricht auch eine Telefonnummer angeben rufen wir Sie gerne zurück. Oder sprechen Sie direkt mit unserem Patientenmanagement ...

Die mit (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtangaben, alle weiteren Felder sind freiwillige Angaben. Die von Ihnen hier erhobenen Daten werden von uns zur Beantwortung Ihrer jeweiligen Anfrage verarbeitet. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Daten­schutz­ein­stellungen

Diese Webseite nutzt externe Medien, wie z.B. Karten und Videos, und externe Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Cookies & Erweiterungen können Sie jederzeit anpassen bzw. widerrufen.
Eine Übersicht zu den Cookies, Analysewerkzeugen und externen Medien finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Welche Cookies bzw. Erweiterungen möchten Sie erlauben?