Stillachhaus Fortbildungen Psychosomatische Klinik

Akademische Fortbildung für Ärzte und Psychologen

Symposien 2019

DVWO Qualitätssigel

16.02.2019 | München mehr Informationen ▸

  • Digitale Depression?
    Univ.-Prof. Dr. Dipl.-Psych. Sarah Diefenbach | Lehrstuhl für Wirtschafts- und Organisationspsychologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München
  • Wenn Angst zur Krankheit wird...
    Univ.-Prof. Dr. Jürgen Margraf | Alexander von Humboldt-Professor für klinische Psychologie und Psychotherapie, Ruhr Universität Bochum
  • Pathologischer Narzissmus: Entstehung, Diagnostik und Therapie bei betroffenen Patienten
    Univ.-Prof. Dr. med. Stefan Röpke | Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Charité – Universitätsmedizin Berlin, Campus Benjamin Franklin

23.02.2019 | Stuttgart mehr Informationen ▸

  • Stressempfindlichkeit oder Resilienz hängt mit dem Energie-Metabolismus im Gehirn zusammen
    Michael van der Kooij | PhD, Lab. Translational Psychiatry, Institut für Psychiatrie und Psychotherapie an der Johannes Gutenberg Universität Mainz
  • Perfektionismus – Stärken nutzen, mit Risiken umgehen?
    Dr. Christine Altstötter-Gleich | Universität Koblenz-Landau, Campus Landau, Fachbereich 8: Psychologie
  • MSC Mindful Self-Compassion / Achtsames Selbstmitgefühl kennenlernen
    Arve Thürmann | Psychologische Psychotherapeutin, Certified Teacher MSC und MSC Teacher Trainer, MBSR/MBCT-Trainerin
  • Resilienz
    Dr. med. Franziska van Hall | Ärztliche Direktorin der Stillachhaus Privatklinik

09.03.2019 | Göttingen mehr Informationen ▸

  • Depressives Grübeln: Ätiologie und Behandlung
    Dr. Tobias Teismann | Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Arbeitseinheit Klinische Psychologie und Psychotherapie der Ruhr-Universität Bochum. Geschäftsführender Leiter des Zentrums für Psychotherapie der Ruhr-Universität Bochum
  • Resilienz
    Dr. med. Franziska van Hall | Ärztliche Direktorin der Stillachhaus Privatklinik
  • Schmerz - eine Zeitdiagnose?
    Univ.-Prof. Dr. med. Matthias Rose | Direktor Med. Klinik m.S. Psychosomatik, Charité – Universitätsmedizin Berlin

16.03.2019 | Mainz mehr Informationen ▸

  • „Wir wollten doch noch so viel machen“ – Auswirkungen einer Krebserkrankung auf Patient, Partner und Partnerschaft
    Univ.-Prof. Dr. rer. nat. Tanja Zimmermann | Professur für Psychosomatik und Psychotherapie mit Schwerpunkt Transplantationsmedizin und Onkologie, Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie, Medizinische Hochschule Hannover
  • Pathologischer Narzissmus: Entstehung, Diagnostik und Therapie bei betroffenen Patienten
    Univ.-Prof. Dr. med. Stefan Röpke | Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Charité – Universitätsmedizin Berlin, Campus Benjamin Franklin
  • domschke
    Angsterkrankungen - Praxis-Update, Ätiologie
    Univ.-Prof. Dr. Dr. med. Katharina Domschke | M. A. (USA) W3-Professur für Psychiatrie, Ärztliche Direktorin Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Universitätsklinikum Freiburg

23.03.2019 | Heidelberg mehr Informationen ▸

  • Surfen gegen die Traurigkeit? Internet Interventionen zur Behandlung von Depressionen
    PD Dr. med. Jan Philipp Klein | Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Universität Lübeck, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Neuroimage Nord
  • quante
    Angsterkrankungen: Überblick und Update in der Pharmakotherapie
    Priv.-Doz. Dr. med. Arnim Quante | Geschäftsführender Oberarzt, Friedrich von Bodelschwingh-Klinik, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie
  • Entwicklung von Narzissmus vom Jugendalter zum mittleren Erwachsenenalter
    Prof. Dr. Eunike Wetzel | Juniorprofessorin für Psychologische Diagnostik mit Schwerpunkt Testtheorie an der Universität Mannheim
  • Stressempfindlichkeit oder Resilienz hängt mit dem Energie-Metabolismus im Gehirn zusammen
    Michael van der Kooij | PhD, Lab. Translational Psychiatry, Institut für Psychiatrie und Psychotherapie an der Johannes Gutenberg Universität Mainz

13.04.2019 | Konstanz mehr Informationen ▸

  • buehrsch
    Psychotherapie des älteren Menschen
    Dr. rer. nat. Dipl.-Psych. Nicole Bührsch | Psychologische Psychotherapeutin, Fliedner Klinik Berlin
  • MSC Mindful Self-Compassion / Achtsames Selbstmitgefühl kennenlernen
    Arve Thürmann | Psychologische Psychotherapeutin, Certified Teacher MSC und MSC Teacher Trainer, MBSR/MBCT-Trainerin
  • Pathologischer Narzissmus: Entstehung, Diagnostik und Therapie bei betroffenen Patienten
    Univ.-Prof. Dr. med. Stefan Röpke | Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Charité – Universitätsmedizin Berlin, Campus Benjamin Franklin

04.05.2019 | Köln mehr Informationen ▸

  • Psychotherapie suizidaler Patienten: Mythen vs. Fakten
    Dr. Tobias Teismann| Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Arbeitseinheit Klinische Psychologie und Psychotherapie der Ruhr-Universität Bochum. Geschäftsführender Leiter des Zentrums für Psychotherapie der Ruhr-Universität Bochum
  • Schmerz – eine Zeitdiagnose?
    Univ.-Prof. Dr. med. Matthias Rose| Direktor Med. Klinik m.S. Psychosomatik, Charité – Universitätsmedizin Berlin
  • Pathologischer Narzissmus: Entstehung, Diagnostik und Therapie bei betroffenen Patienten
    Univ.-Prof. Dr. med. Stefan Röpke | Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Charité – Universitätsmedizin Berlin, Campus Benjamin Franklin
  • Resilienz
    Dr. med. Franziska van Hall | Ärztliche Direktorin der Stillachhaus Privatklinik

11.05.2019 | Kaiserslautern mehr Informationen ▸

  • MSC Mindful Self-Compassion / Achtsames Selbstmitgefühl kennenlernen
    Arve Thürmann| Psychologische Psychotherapeutin, Certified Teacher MSC und MSC Teacher Trainer, MBSR/MBCT-Trainerin
  • Schwierige Therapiesituationen
    Dr. Sara Zeugmann| Psychologische Psychotherapeutin und Wellness Counselor, New York University Berlin
  • Perfektionismus – Stärken nutzen, mit Risiken umgehen?
    Dr. Christine Altstötter-Gleich | Universität Koblenz-Landau, Campus Landau,  Fachbereich 8: Psychologie
  • Was stresst, was schützt? Zur Neurobiologie der sozialen Beziehung
    Univ.-Prof. Dr. rer. nat. Dipl.-Psych. Markus Heinrichs | Ordinarius für Psychologie und Leiter der „Psychotherapeutischen Hochschulambulanz für stressbedingte Erkrankungen“ an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg.

18.05.2019 | Gießen mehr Informationen ▸

  • Psychotherapie des älteren Menschen
    Dr. rer. nat. Dipl.-Psych. Nicole Bührsch| Psychologische Psychotherapeutin, Fliedner Klinik Berlin
  • margraf
    Wenn Angst zur Krankheit wird...
    Univ.-Prof. Dr. Jürgen Margraf | Alexander von Humboldt-Professur für klinische Psychologie und Psychotherapie, Ruhr Universität Bochum
  • Resilienz nachhaltig stärken: Psychotherapie wirkt über die Generationengrenze
    Univ.-Prof. Dr. rer. nat. Silvia Schneider| Dekanin der Fakultät für Psychologie, Ruhr-Universität-Bochum

25.05.2019 | Lübeck mehr Informationen ▸

  • buehrsch
    Psychotherapie des älteren Menschen
    Dr. rer. nat. Dipl.-Psych. Nicole Bührsch | Psychologische Psychotherapeutin, Fliedner Klinik Berlin
  • Reflexionen in trübem Wasser? Empirische Forschung zu Narzissmus als Persönlichkeitsvariable und Persönlichkeitsstörung
    Dr. Dipl.-Psych. Aline Vater| Psychologische Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie) Charité – Universitätsmedizin Berlin, Campus Benjamin Franklin
  • quante
    Altersdepression
    Priv.-Doz. Dr. med. Arnim Quante| Geschäftsführender Oberarzt, Friedrich von Bodelschwingh-Klinik, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie

01.06.2019 | Braunschweig mehr Informationen ▸

  • Perfektionismus – Stärken nutzen, mit Risiken umgehen
    Dr. Christine Altstötter-Gleich| Universität Koblenz-Landau, Campus Landau,  Fachbereich 8: Psychologie
  • quante
    Altersdepression
    Priv.-Doz. Dr. med. Arnim Quante| Geschäftsführender Oberarzt, Friedrich von Bodelschwingh-Klinik, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie
  • Reflexionen in trübem Wasser? Empirische Forschung zu Narzissmus als Persönlichkeits- variable und Persönlichkeitsstörung
    Dr. Dipl.-Psych. Aline Vater| Psychologische Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie) Charité – Universitätsmedizin Berlin, Campus Benjamin Franklin

29.06.2019 | Bielefeld mehr Informationen ▸

  • Neuroenhancement und Selbstoptimierung
    Univ.-Prof. Dr. med. Dipl.-Psych. Isabella Heuser | Direktorin der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Charité-Universitätsmedizin Berlin
  • Wir wollten doch noch so viel machen – Auswirkungen einer Krebserkrankung auf Patient, Partner und Partnerschaft
    Univ.-Prof. Dr. rer. nat. Tanja Zimmermann | Professur für Psychosomatik und Psychotherapie mit Schwerpunkt Transplantationsmedizin und Onkologie, Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie, Medizinische Hochschule Hannover
  • Perfektionismus – Stärken nutzen, mit Risiken umgehen
    Dr. Christine Altstötter-Gleich | Universität Koblenz-Landau, Campus Landau,  Fachbereich 8: Psychologie

06.07.2019 | Frankfurt mehr Informationen ▸

  • Subjektive Theorien über Willenskraft: Effekte, Mechanismen und Antezedenzien
    Prof. Dr. Veronika Job | Leitung der Professur für Sozialpsychologie an der Technischen Universität Dresden
  • Empirische Erfassung von Gesundheit und Behandlungseffekten – Geht das?
    Univ.-Prof. Dr. med. Matthias Rose| Direktor Med. Klinik m.S. Psychosomatik, Charité – Universitätsmedizin Berlin
  • Psychotherapeutische Interventionen zur Stärkung des Selbstwerts
    Priv.-Doz. Dr. Friederike Potreck-Rose | Psychologische Psychotherapeutin, Supervisorin, Privatdozentin
  • Resilienz
    Dr. med. Franziska van Hall | Ärztliche Direktorin der Stillachhaus Privatklinik

13.07.2019 | Oberstdorf mehr Informationen ▸

  • buehrsch
    Psychotherapie des älteren Menschen
    Dr. rer. nat. Dipl.-Psych. Nicole Bührsch | Psychologische Psychotherapeutin, Fliedner Klinik Berlin
  • Neuroenhancement und Selbstoptimierung
    Univ.-Prof. Dr. med. Dipl.-Psych. Isabella Heuser | Direktorin der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Charité-Universitätsmedizin Berlin
  • Perfektionismus – Stärken nutzen, mit Risiken umgehen
    Dr. Christine Altstötter-Gleich | Universität Koblenz-Landau, Campus Landau,  Fachbereich 8: Psychologie
  • Schwierige Therapiesituationen
    Dr. Sara Zeugmann | Psychologische Psychotherapeutin und Wellness Counselor, New York University Berlin
  • Resilienz
    Dr. med. Franziska van Hall | Ärztliche Direktorin der Stillachhaus Privatklinik

05.10.2019 | Ulm mehr Informationen ▸

  • Depressives Grübeln: Ätiologie und Behandlung
    Dr. Tobias Teismann | Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Arbeitseinheit Klinische Psychologie und Psychotherapie der Ruhr-Universität Bochum. Geschäftsführender Leiter des Zentrums für Psychotherapie der Ruhr-Universität Bochum.
  • Digitale Depression?
    Univ.-Prof. Dr. Dipl.-Psych. Sarah Diefenbach | LMU München
  • Perfektionismus – Stärken nutzen, mit Risiken umgehen
    Dr. Christine Altstötter-Gleich | Universität Koblenz-Landau, Campus Landau,  Fachbereich 8: Psychologie
  • Stressempfindlichkeit oder Resilienz hängt mit dem Energie-Metabolismus im Gehirn zusammen
    Michael van der Kooij | PhD, Lab. Translational Psychiatry, Institut für Psychiatrie und Psychotherapie an der Johannes Gutenberg Universität Mainz

02.11.2019 | München mehr Informationen ▸

  • Mann und Frau
    Univ.-Doz. Dr. med. Dr. scient. Raphael Bonelli | Facharzt für Psychiatrie und psychotherapeutische Medizin, Facharzt für Neurologie
  • Neuroenhancement und Selbstoptimierung
    Dr. med. Eike Ahlers | Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Charité-Universitätsmedizin Berlin, Campus Benjamin Franklin
  • Psychotherapeutische Interventionen zur Stärkung des Selbstwerts
    Priv.-Doz. Dr. Friederike Potreck-Rose | Psychologische Psychotherapeutin, Supervisorin, Privatdozentin
  • Resilienz
    Dr. med. Franziska van Hall | Ärztliche Direktorin der Stillachhaus Privatklinik

07.12.2019 | Würzburg mehr Informationen ▸

  • Schwierige Therapiesituationen
    Dr. Sara Zeugmann | Psychologische Psychotherapeutin und Wellness Counselor, New York University Berlin
  • margraf
    Psychische Gesundheit und Krankheit: Mehr als zwei Seiten einer Medaille
    Univ.-Prof. Dr. Jürgen Margraf | Alexander von Humboldt-Professor für klinische Psychologie und Psychotherapie, Ruhr Universität Bochum
  • Resilienz nachhaltig stärken: Psychotherapie wirkt über die Generationengrenze
    Univ.-Prof. Dr. rer. nat. Silvia Schneider| Dekanin der Fakultät für Psychologie, Ruhr-Universität-Bochum