Selbstzahlerprogramme

Programm 2

Die psychosomatischen und psychotherapeutischen Behandlungsangebote des Stillachhauses können im Sinne eines akutstationären Klinikaufenthaltes von interessierten Personen auch selbst bezahlt werden.

Der Mindestaufenthalt für einen akutstätionären Klinikaufenthalt im Stillachhaus beträgt 1 Woche und kann wochenweise verlängert werden.  Die Therapiepläne variieren natürlich indikationsabhängig und werden individuell mit Ihnen und Ihrem Bezugstherapeuten genau festgelegt.

Pro Woche erhalten Sie – wenn nicht kontraindiziert – grundsätzlich:

  • 5 psychotherapeutische Einzelgespräche mit der Option einer Schwerpunktwahl
  • Chefärztliche Aufnahmeuntersuchung und wöchentliche Verlaufsvisiten
  • 2 Osteopathie-Behandlungen
  • 2 Massagen
  • Teilnahme an psychotherapeutischen Spezialangeboten wie z.B. Resilienztraining
  • Teilnahme an Entspannungsverfahren
  • Teilnahme an Bewegungsangeboten

Auf Wunsch können Sie folgende Themenbereiche fokussieren:

  • Stressbewältigung
  • Resilienzförderung
  • Schmerzbewältigung
  • Metakognitive Therapie und Schematherapie
  • Natur und Bewegung

Einzelbehandlungselemente

  • Lymphdrainage
  • Physiotherapie
  • Osteopathie
  • Kraniosakralbehandlung
  • Ergometertraining

Gruppenangebote (Mo–Fr)

Entspannungsverfahren:

  • Aktive Entspannung
  • Achtsamkeitsbasierte Entspannung
  • Yoga
  • Qi Gong
  • Meditation Entspannung

Sport- und Bewegungsangebote:

  • Power Walking
  • Soft Walking
  • Ski Langlauf
  • Schneeschuhlaufen
  • Frühgymnastik
  • Rückenschule

Die Gruppenangebote variieren saisonal. Planungsbedingt sind nicht alle Gruppenangebote täglich verfügbar.

Bei zeitlichen Überschneidungen haben die medizinischen und psychotherapeutischen Elemente Vorrang.

Preis:
3.070,- Euro / Woche (inkl. MwSt.)
Verlängerungswoche: 2.900,- Euro / Woche (inkl. MwSt.)

Im Preis enthalten sind:
6 Übernachtungen mit Vollpension

Wochenweise Buchung möglich.
Anreise: Sonntagnachmittag
Abreise: Samstagvormittag