Stillachhaus-Campus Symposium in Frankfurt am 06.07.2019

Das Stillachhaus-Campus Symposium machte am 06.07.2019 im Marriott Hotel in Frankfurt Station.

Zahlreiche Besucher und tolle Referenten sowie ein leckeres Buffet machten das Symposium zu einem großen Erfolg!

Prof. Dr. Veronika Job ist Leiterin der Professur für Sozialpsychologie an der Technischen Universität Dresden und sprach über die Mechanismen, Effekte und Antezendenzien subjektiver Theorien über Willenskraft.

Univ.-Prof. Dr. med. Matthias Rose stellte in seinen neuen Vortrag der Stillachhaus-Campus-Reihe, die Möglichkeit von Empirischer Erfassung von Gesundheit und Behandlungseffekten vor. Prof. Rose ist Direktor der Medizinischen Klinik an der Charité -Universitätsmedizin in Berlin.

Mit dem Vortrag von PD Dr. Friedericke Potreck (Psychologische Psychotherapeutin) wurden den Teilnehmern Psychotherapeutische Interventionen zur Stärkung des Selbstwerts näher gebracht.

Als vierte Referentin trat Dr. med. Franziska van Hall, Ärztliche Direktion der Stillachhaus Privatklinik, auf. Sie referierte zu dem Thema Psychologische Resilienz und gab Einblicke in die Grundlagen, Mechanismen und Perspektiven.

Prof. Dr. Veronika Job
Leiterin der Professur für Sozialpsychologie, Fakultät für Psychologie, Technische Universität Dresden

Univ.-Prof. Dr. med. Matthias Rose
Direktor Medizinische Klinik mit Schwerpunkt Psychosomatik I Charité – Universitätsmedizin Berlin

Das Buffet im Marriott Hotel Frankfurt

Rinder Carpaccio im Marriott Hotel Frankfurt

Das Mittagessen im Marriott Hotel Frankfurt

Das Dessert-Buffet im Marriott Hotel Frankfurt