Behandlungskonzept

Unser akutstationäres Behandlungskonzept richtet sich sowohl an Patienten mit klassischen stressassoziierten affektiven Erkrankungen wie z.B. Depression, Angsterkrankungen, Burnout-Entwicklungen als auch mit psychosomatischen Beschwerden oder chronischen Erschöpfungszuständen. Darüber hinaus behandeln wir auch Patienten nach kritischen Lebensereignissen (Posttraumatische Belastungsstörung, komplexe Trauer) oder in akuten Krisensituationen. Besondere Schwerpunkte unserer psychosomatischen Klinik stellen die multimodale Behandlung chronischer Schmerzsyndrome sowie die Innere Medizin und Kardiologie dar.

Unsere Therapiebausteine

integrativ

Unser Behandlungskonzept beruht auf einem integrativen Behandlungsansatz auf verhaltenstherapeutischer Grundlage vor dem Hintergrund eines bio-psycho-sozialen Krankheitsmodells, das auf die jeweils individuelle Problemsituation der Patienten bezogen ist.

individuell

Die Behandlung erfolgt in enger Abstimmung mit den Bedürfnissen unserer Patienten (shared decision-making) störungsspezifisch und ressourcenorientiert. Sie basiert auf aktuellen psychosomatischen und psychotherapeutischen Konzepten vor dem Hintergrund aktueller Ergebnisse der Therapieforschung sowie der Neurobiologie. Zugrunde gelegt werden die aktuellen Leitlinien der Fachgesellschaften, um eine evidenzbasierte Therapie sicherzustellen. Wir legen dabei Wert darauf, wirksame innovative Behandlungselemente miteinzubeziehen.

Unsere therapeutischen Maßnahmen erfolgen nach genauer differentialdiagnostischer Klärung und Bewertung somatischer Faktoren .

multiprofessionell

Für die Behandlung steht ein multiprofessionelles Team zur Verfügung, das im Sinne einer multimodalen Therapie psychotherapeutische Einzel- und Gruppentherapien, bei Bedarf pharmakotherapeutische Behandlungen sowie internistische Diagnostik und Behandlung anbietet.

nachhaltig

Erfolgreiche Therapie ist nachhaltig. Deshalb legen wir besonderen Wert auf den Transfer und die Konsolidierung des stationären Therapieerfolges im Alltag der Patienten. Die Behandlung im Stillachhaus wird fortlaufend intern und extern auf ihre Wirksamkeit und Nachhaltigkeit evaluiert. Hinsichtlich der Nachhaltigkeit des Therapieerfolges besitzt die enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den zuweisenden und nachbehandelnden Ärzten und Psychotherapeuten für uns einen hohen Stellenwert

Sie haben Fragen zur Klinik oder zu unseren Behandlungen & Therapien?

Schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir helfen Ihnen gerne weiter und melden uns schnellstmöglich bei Ihnen. Wenn Sie zusätzlich zu Ihrer Nachricht auch eine Telefonnummer angeben rufen wir Sie gerne zurück. Oder sprechen Sie direkt mit unserem Patientenmanagement ...

Die mit (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtangaben, alle weiteren Felder sind freiwillige Angaben. Die von Ihnen hier erhobenen Daten werden von uns zur Beantwortung Ihrer jeweiligen Anfrage verarbeitet. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Daten­schutz­ein­stellungen

Diese Webseite nutzt externe Medien, wie z.B. Karten und Videos, und externe Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Cookies & Erweiterungen können Sie jederzeit anpassen bzw. widerrufen.
Eine Übersicht zu den Cookies, Analysewerkzeugen und externen Medien finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Welche Cookies bzw. Erweiterungen möchten Sie erlauben?