Das Stillachhaus

Klinik für Psychosomatische Medizin
und Psychotherapie

Das Stillachhaus:
Eine Klinikklasse für sich

Deutschlands beste Klinik-Website

Das Stillachhaus ist eine renommierte Fachklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie. Die Klinik liegt über Oberstdorf im Allgäu auf einem sonnigen Hochplateau inmitten einer einmaligen Naturlandschaft. Nicht nur der einzigartige Blick auf Oberstdorf und die Allgäuer Alpen macht den Aufenthalt bei uns unvergesslich. Ein besonderes Merkmal des Stillachhauses ist die freundliche, familiäre Atmosphäre, die Geborgenheit und keine klinische Anonymität vermittelt.

Ruhe, Reflexion, Kraft und Perspektive in einem Raum der Geborgenheit. Dieses Leitbild tragen unsere Therapieangebote, die von unseren weitgehend akademisch gebildeten Patienten seit Jahrzehnten wertgeschätzt werden. Die Stillachhaus Privatklinik bietet individuelle Behandlungskonzepte für ein breites Spektrum an akuten und chronischen psychischen und psychosomatischen Krankheitsbildern.

Informationen zum Klinikbetrieb während der Corona Pandemie Stand 1. Juli 2020

Die Gesundheit unserer Patientinnen und Patienten und Mitarbeiter hat bei uns oberste Priorität!

Die Pandemie wird unser Leben den Vorhersagen der Epidemiologen und Experten nach noch eine Weile prägen und fordert damit gerade von unserer psychischen Widerstandskraft einiges ab. Umso wichtiger ist es uns, unseren Patientinnen und Patienten trotz der Ausnahmebedigungen eine wirksame und qualitativ hochwertige Behandlung anzubieten. Unser mehrdimensionaler Behandlungsansatz unter dem Motto „Nicht nur gesund, sondern stark werden“ kommt damit umso mehr zum Tragen.

  • Wir befolgen alle geforderten Infektionsschutzmaßnahmen entsprechend den geltenden Anordnungen der Regierung und in enger Abstimmung mit unserer zuständigen Gesundheitsbehörde.
  • Zur Sicherheit unserer Patientinnen und Patienten sowie Mitarbeiter gehen unsere Schutzmaßnahmen teilweise sogar über die behördlich geforderten Maßnahmen hinaus.
  • Die wichtigsten Behandlungselemente im Stillachhaus, nämlich die psychotherapeutischen Einzelgespräche und die spezifischen Psychotherapiemodule (wie z.B. Resilienz-Training, Stressbewältigung und Achtsamkeitstherapie) finden unter minimalen Modifikationen statt.
  • Ab sofort bieten wir für alle Patienten 3 psychotherapeutische Einzelsitzungen pro Woche an.
  • Die physiotherapeutischen Behandlungselemente sowie Osteopathie können aktuell nicht / nur sehr stark eingeschränkt stattfinden.
  • Unser auf einem sonnigen Hochplateau gelegenes, 300.000 m² umfassendes Klinikgelände bietet zudem viel Platz für Bewegung und Aktivität an der frischen Bergluft.

Bitte zögern Sie nicht, unser Aufnahmemanagement bei Fragen unter der Telefonnummer 08322 602-260 zu kontaktieren.

Mit freundlichen Grüßen aus Oberstdorf
Ihr Stillachhaus-Team

Wenn Angst zur Krankheit wird…

Das Stillachhaus Angstbewältigungsprogramm: Wirksame Strategien für Ihre Gesundheit!

Die Corona-Pandemie mit ihrer Flut an Katastrophenmeldungen, Bildern und alltäglichen Einschränkungen führt bei uns allen zu verstärkten Angstgefühlen.

Angst ist aber eigentlich ein ganz normales und für uns Menschen überlebenswichtiges Grundgefühl.

Neben den berechtigten und gut begründeten Ängsten kommen in diesen Tagen aber aufgrund zunehmender Unsicherheit bei vielen Menschen belastende „Extraängste“ auf.

Diese werden durch Grübeln und Sich-Sorgen in Bezug auf angenommene Bedrohungen befeuert und können zu Gefühlen des Ausgeliefertseins, der Lähmung bis hin zur Panik führen.

Das Stillachhaus-Angstbewältigungsprogramm soll Ihnen helfen eigene Ängste zu akzeptieren und berechtigte Ängste von unberechtigten zu unterscheiden.

Ziel ist vorhandene Ängste und Unsicherheiten besser zu bewältigen, Lähmungen zu überwinden und wieder Handlungsfähig zu werden.

Sie erlernen wirksame Werkzeuge im Umgang mit Sorgen und Grübelprozessen!
Sie verbessern Ihre Entspannungsfähigkeit!
Sie erlangen Stressbewältigungskompetenzen!
Sie entdecken Ihre Selbstwirksamkeit wieder!

Das Angstbewältigungsprogramm beinhaltet:

  • werktägliche Einzelgespräche mit Fachärzten und/oder Psychologen
  • ein medizinisches Check-UP bei einem Facharzt für Innere Medizin mit einem abschließenden Perspektivgespräch

Außerdem bieten wir Ihnen werktäglich an:

  • Yoga
  • Autogenes Training
  • Qi Gong
  • Outdoor Training

Dauer: 5 Tage (Anreise Sonntag – Abreise Samstag, 6 Übernachtungen inkl. Vollpension)
Auf Wunsch kann das Programm eine Woche verlängert werden.

Preis: 2.600,- Euro (zzgl. 19% Mwst.)

Wenn Isolation in die Depression führt…

Das Stillachhaus-Depressionsbewältigungsprogramm: Wirksame Strategien für Ihre Gesundheit in der Corona-Krise

Die mit der Corona-Krise einhergehenden umfassenden Einschränkungen haben spürbare psychosoziale Folgen, die gerade Menschen, die unter Depressionen leiden oder anfällig für diese sind, besonders psychisch belasten.

Zu den aktuellen Belastungsfaktoren und Herausforderungen zählen:

  • Soziale Isolation durch Ausgangsbeschränkungen, Kontaktverbote und die weitgehende Stilllegung des öffentlichen Lebens
  • Der Wegfall der Struktur der Außenwelt und die damit entfallenden, stützenden Alltagsroutinen
  • Fehlende Stimulation, Ablenkung und Unterstützung durch Arbeit und das soziale Netzwerk
  • Derzeit stark eingeschränkte Verfügbarkeit von stützenden Angeboten wie Therapeutischen Gruppen und Tagesstätten

Diese herausfordernden, täglich neuen Bedingungen gehen mit Unsicherheit, Ratlosigkeit und oft existenziellen Ängsten einher.
Das Stillachhaus-Depressionsbewältigungsprogramm soll Ihnen helfen diese Herausforderung zu bewältigen und durch Hilfe zur Selbsthilfe wieder Stabilität und Lebensqualität zu erlangen.

Ziele:

  • Wieder positive Momente zu kreieren
  • Den eigenen Handlungsspielraum zu erkennen und wirksam zu gestalten
  • Wirksame Werkzeuge im Umgang mit Grübelschleifen zu erlernen
  • Die eigenen Gedanken zu entschleunigen
  • Den Alltag unter den gegebenen Bedingungen neu zu strukturieren
  • In der Isolation soziales Miteinander auf neuen Wegen zu gestalten
  • Ihre Entspannungsfähigkeit zu verbessern

Das Depressionsbewältigungsprogramm beinhaltet:

  • Werktägliche Einzelgespräche mit Fachärzten und/oder Psychologen
  • ein medizinisches Check-UP bei einem Facharzt für Innere Medizin mit einem abschließenden Perspektivgespräch
  • Teilnahme an den Resilienztrainings-Modulen im Stillachhaus

Außerdem bieten wir Ihnen werktäglich täglich an:

  • Yoga
  • Autogenes Training
  • Qi Gong
  • Outdoor Training

Dauer: 12 Tage (Anreise Sonntag – Abreise Samstag, 13 Übernachtungen inkl. Vollpension)
Auf Wunsch kann das Programm wochenweise verlängert werden

Preis: 5.200,- Euro (zzgl. 19% Mwst.)

Dr. med. Franziska van Hall

Ärztliche Direktorin Stillachhaus Privatklinik

Als ich im Jahr 2015 meine Stelle als Ärztliche Direktorin in der Stillachhaus Privatklinik angetreten habe, fand ich eine renommierte psychosomatische Klinik an einem der schönsten Standorte Deutschlands vor. Mein Anliegen war, dieses traditionsreiche Haus auf medizinisch höchstem Niveau weiterzuführen. Dabei konnte ich von meiner Erfahrung als Oberärztin der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Charité Universitätsmedizin Berlin profitieren.

Als Leiterin der Privatstation von Frau Prof. Dr. Isabella Heuser war ich verantwortlich für die Fusion von neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen mit bewährten klinischen Behandlungsmethoden. Deshalb war mir schon zu Beginn meiner Tätigkeit im Stillachhaus wichtig, für alle Patienten eine intensive, effektive und dabei maßgeschneiderte „State of the Art“ Therapie anzubieten.

Im Vordergrund steht dabei insbesondere die Nachhaltigkeit des Therapieerfolges.

Ihre

Franziska van Hall
Sie können mich gerne zu einem persönlichen Gespräch über einen eventuellen Aufenthalt im Stillachhaus anrufen.
08322 602 242 (Frau Holzer, Assistentin Dr. van Hall)

Prof. Dr. Jürgen Margraf

Alexander von Humboldt-Professor für klinische Psychologie und Psychotherapie

Prof. Dr. Jürgen Margraf, Ruhr Universität Bochum, zu den ersten Ergebnissen einer katamnestischen Studie zur Messung des Behandlungserfolges im Stillachhaus:



Die Stillachhaus-Therapie zeigt auch ein Jahr nach Behandlungsende weiter große Effektstärken

Im August 2017 begannen wir mit der katamnestischen Studie* über die Nachhaltigkeit unseres Therapiekonzepts, bei der wir unsere Patienten nach Entlassung längerfristig, systematisch zu psychischen Problemen und psychischer Gesundheit befragten. Speziell die Erzielung langfristiger positiver Effekte bedingt das eigentliche Maß für den Erfolg einer Therapie.
Wir freuen uns nun über die ersten sehr guten Zwischenergebnisse der Evaluation und erstmals auch der 12-Monatskatamnese.
Die Positive psychische Gesundheit wurde während des Klinikaufenthalts stark gesteigert und ist auch ein Jahr nach der Behandlung gleichbleibend hoch.
Depressionen, Angst und Stress haben im Gegenzug während der Behandlungsdauer deutlich abgenommen und sind nachhaltig gering geblieben.

Lesen Sie mehr zu dem Stillachhaus Therapieerfolg.

*Die Studie wurde in Kooperation mit der Arbeitseinheit Klinische Psychologie und Psychotherapie der Psychologischen Fakultät der Ruhr Universität Bochum unter Leitung von Prof. Dr. Jürgen Margraf durchgeführt.

Yoga im Stillachhaus

Osteopathie im Stillachhaus

Stressmanagement im Stillachhaus

Waldbaden – neu im Therapiekonzept

Symposien 2020

Resilienz-Intensiv-Workshops 2020

21.-22.03.2020 | Berlin
25.-26.04.2020 | Oberstdorf
09.-10.05.2020 | Köln
25.-28.06.2020 | Oberstdorf
04.-05.07.2020 | Gießen
10.-11.10.2020 | Oberstdorf
14.11.-15.11.2020 | Oberstdorf ● – Aufbau-Workshop
*nur für Teilnehmer, die bereits einen Resilienz-Intensiv-Workshop besucht haben

Workshop Waldbaden 2020

Workshop Achtsamkeit 2020

Ausbildung zum Resilienz-Coach und Resilienz-Manager 2020/2021

Absolventen der Ausbildung zum Resilienz Coach und Berater

Die stolzen Absolventen des ersten Jahrgangs der Ausbildung zum Resilienz-Coach / -Berater bei der Zertifizierungsfeier mit Herrn Prof. Dr. Jürgen Margraf und Frau Prof. Dr. Silvia Schneider.

Einblicke in die Ausbildung zum Resilienz-Coach / -Berater 2019/2020


Für alle Symposien und Workshops 2020
sind mindestens
9 CME Punkte beantragt.

In unseren Selbstzahlerprogrammen wird gezielt die Positive Gesundheit fokussiert.

Positive Gesundheit setzt sich unter anderem aus folgenden Eigenschaften und Kompetenzen zusammen:

  • Körperliche Gesundheit und vitales Lebensgefühl
  • Positive Selbstwahrnehmung
  • Realistische Fremdwahrnehmung
  • Stabiles positives und realistisches Selbstbild
  • Offene und direkte Kommunikation
  • Genussfähigkeit
  • Aktive Beziehungsgestaltung und soziale Kompetenz
  • Kreativität und Leistungsfähigkeit
  • Belastbarkeit und Konfliktfähigkeit
  • Klare und sichere Identität
  • Klare Wertvorstellungen
  • Optimismus

Durch unsere Stressbewältigungs- und Resilienzprogramme stärken wir Sie Schritt für Schritt!

Die Stillachhaus Privatklinik ist ab 2015 Gesundheitspartner des Staatsballettes Berlin.

© Bettina Stöß

Wir geben unser Wissen weiter

Psychotherapie kompakt im Film – Der Stillachhaus YouTube Kanal

Stillachhaus Campus Vortrag Resilienz in der Prsychotherapie von Dr. Franziska van Hall
Interview mit Frau Dr. med. Franziska van Hall, Ärztliche Direktorin der Stillachhaus Privatklinik
Thema: Resilienz in der Psychotherapie

Prof. Dr. Matthias Rose zum Thema Gesundheit und Behandlungseffekte
Interview mit Herrn Univ.-Prof. Dr. med. Matthias Rose, Cahrité – Universitätsmedizin Berlin
Thema: Empirische Erfassung von Gesundheit und Behandlungseffekten – Geht das?

Prof. Veronika Job als Referntin bei den Stillachhaus-Campus Symposien
Interview mit Frau Prof. Dr. Veronika Job, Technische Universität Dresden

Thema: Subjektive Theorien über Willenskraft: effekte, Mechanismen und Antezedenzien


Interview mit Frau Univ.-Prof. Dr. rer. nat. Dipl.-Psych. Tanja Zimmermann, Medizinische Hochschule Hannover
Thema: Auswirkungen einer Krebserkrankung auf den Patienten, Partner und Partnerschaft


Interview mit Frau Univ.-Prof. Dr. med. Dipl.-Psych. Isabella Heuser, Direktorin Charité Universitätsmedizin Berlin
Thema: Neuronenhancement und Selbstoptimierung


Interview mit Frau Dipl.-Psych. Arve Thürmann, Psychologische Psychotherapeutin
Thema: Achtsames Selbstmitgefühl kennenlernen


Interview mit Frau Dr. sc. Eva Kischkel, Huboldt-Universität zu Berlin
Thema: Zwangsstörungen und Schwierige Therapiessituationen


Interview mit Herrn Univ.-Prof. Dr. rer. nat. Dipl.-Psych. Markus Heinrichs, Universität Freiburg
Thema: Oxytocin in der Psychotherapie

Stillachhaus - Perfektionismus, Stärken nutzenInterview mit Frau Dr. Christine Altstötter-Gleich, Universität Koblenz-Landau
Thema: Perfektionismus: Stärken nutzen

Stillachhaus - Perfektionismus, Stärken nutzenInterview mit Frau Dr. med. Franziska van Hall, Ärztliche Direktorin Stillachhaus Privatklinik
Thema: Resilienz: Grundlagen, Mechanismen, Perspektiven

Stillachhaus - Stressempfindlichkeit und ResilienzInterview mit Herrn M.A. Michael van der Kooij, Universität Mainz
Thema: Stressempfindlichkeit und Resilienz

Film: Psychotherapie bei älteren Menschen
Mit Frau Dr. Nicole Bührsch

Film: Ursachen und Therapie von Schlafstörungen
Mit Herrn Prof. Dr. Dieter Riemann

Interview mit Frau Prof. Dr. Sarah Diefenbach, LMU München
Thema: Digitale Depression

Interview mit Herrn Prof. Dr. Dieter Riemann,
Universität Freiburg

Thema: Die Freiburger Schlafschule:
Relevanz für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik

Interview mit Herrn Prof. Dr. Matthias Rose, Charité Berlin
Thema: Zeitgemäße Behandlung von Adipositas

Interview mit Herrn Prof. Dr. Stefan Röpke, Charité Berlin
Thema: Pathologischer Narzissmus: Entstehung,
Diagnostik und Behandlung betroffener Patienten

Interview mit Frau Dr. med. Franziska van Hall,
Stillachhaus Privatklinik Oberstdorf

Thema: Ist Burnout weiblich:
Multifaktorielle Ursachen von Burnout

Stillachhaus News

CME-zertifiziertes Webinar
Die Stillachhaus Privatklinik auf dem DGPPN 2019 in Berlin
Deutsche Betriebsärztekongress Freiburg 2019
Stillachhaus campus Fortbildung für Ärzte und Psychologen in Ulm
Die Kunst, Krisen zu überstehen

Stillachhaus-News auf Facebook

Erfahren Sie hier die Neuigkeiten des Stillachhauses auf Facebook. Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Sehr gute Behandlungsergebnisse im Stillachhaus und Ausbau des Schmerzbereichs

Mit den Ergebnissen unserer Evaluationsstudie über die Behandlungsqualität im Stillachhaus sind wir äußerst zufrieden. Die sehr guten Therapieergebnisse unserer Psychosomatischen Klinik sind auch 12 Monate nach Entlassung noch immer konstant geblieben. Die ausführlichen Ergebnisse finden Sie in unserem Newsletter.

Mit Herrn Dr. med. Colin Schmidt wird zudem der Bereich Schmerztherapie ausgebaut. Hierfür haben wir auch ein neues Selbstzahlerprogramm psychologische Schmerztherapie entwickelt.