Behandlung Posttraumatischer Belastungsstörungen (PTBS)

Grundsätzlich handelt es sich bei einem Trauma um eine gravierende körperliche oder seelische Verletzung, die zu einer Überforderung der vorhandenen psychischen Schutzmechanismen führt.

Traumatische Ereignisse können unter bestimmten Bedingungen zu Traumafolge­erkrankungen, wie der Posttraumatischen Belastungsstörung (PTBS) führen.

Ziel unserer Behandlung ist daher, die Reduktion der PTBS-spezifischen Symptom-Trias aus Vermeidungsverhalten, Hyperarousal (Übererregung) und intrusivem Wiedererleben traumabezogener Inhalte.

Einerseits setzen wir dabei stabilisierende Elemente, u. a. aus den Imaginativen Verfahren ein, andererseits finden spezifische psychotraumatologische Interventionen Anwendung, wie z.B. Trauma-Exposition und Imaginatives Nacherleben. In diesem Kontext behandeln wir auch Traumafolgestörungen, die u.a. mit Veränderungen in der Emotionsregulation, der Impulskontrolle, der Aufmerksamkeit, der Lebenseinstellung, der Selbstwahrnehmung und häufig auch mit einer Neigung zur Somatisierung einhergehen.

Neben der Psychotherapie kommt in der Behandlung von Traumafolgestörungen auch den komplementären Therapieelementen, wie Entspannungsverfahren und körperbezogenen Verfahren eine große Bedeutung zu.

Sie haben Fragen zur Behandlungen von PTBS?

Schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir helfen Ihnen gerne weiter und melden uns schnellstmöglich bei Ihnen. Wenn Sie zusätzlich zu Ihrer Nachricht auch eine Telefonnummer angeben rufen wir Sie gerne zurück. Oder sprechen Sie direkt mit unserem Patientenmanagement ...

Die mit (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtangaben, alle weiteren Felder sind freiwillige Angaben. Die von Ihnen hier erhobenen Daten werden von uns zur Beantwortung Ihrer jeweiligen Anfrage verarbeitet. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Daten­schutz­ein­stellungen

Diese Webseite nutzt externe Medien, wie z.B. Karten und Videos, und externe Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Cookies & Erweiterungen können Sie jederzeit anpassen bzw. widerrufen.
Eine Übersicht zu den Cookies, Analysewerkzeugen und externen Medien finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Welche Cookies bzw. Erweiterungen möchten Sie erlauben?