Kompetenzzentrum Schmerztherapie

Multimodale Schmerztherapie im Stillachhaus

Chronische Schmerzen sind komplex – sie betreffen gleichermaßen Körper und Seele. Mit Hilfe neurobiologischer Forschungsansätze konnten Wechselbeziehungen zwischen zentraler Schmerz-, Stress-, und Emotionsverarbeitung nachgewiesen werden, die für das subjektive Schmerzerleben entscheidend sind. Häufige Symptome sind u.a. Kopf-, Rücken-, Muskel- und Gelenkschmerzen.

Behandlungskonzept

Nach zumeist bereits im Vorfeld erfolgter intensiver medizinischer Diagnostik gilt es primär, weitere nicht notwendige und insbesondere invasive Diagnostik zu verhindern. Das subjektive Krankheitsverständnis der Patienten wird schrittweise in Richtung eines nachhaltigen bio-psychosozialen Erklärungsmodells verändert.
Im Vordergrund unserer multiprofessionellen, mehrwöchigen Behandlung steht das Erlernen von Strategien zur Symptom- bzw. Schmerzbewältigung. Im Rahmen unseres integrativen, multimodalen Behandlungsansatzes wird dabei insbesondere eine Veränderung der Körperwahrnehmung angestrebt, um das Vertrauen in die Funktionstüchtigkeit des eigenen Körpers wieder herzustellen. Als Kompetenzzentrum für Stress- und Resilienzmedizin nutzen wir dabei die Synergien wissenschaftlich validierter multimodaler  (Schmerz-)Therapiekonzepte mit den Modulen unseres Resilienztrainings zur Stärkung der seelischen Widerstandskraft und Belastbarkeit, mit dem Ziel der positiven Beeinflussung von Körperwahrnehmung, Selbstwirksamkeitserleben und Lebensqualität. Hierbei kommen im Einzel- und Gruppensetting störungsspezifisch auch achtsamkeits- und mentalisierungsbasierte Techniken, sanft aktivierende Maßnahmen, Entspannungsverfahren sowie  physiotherapeutische und pharmakologische Behandlungsansätze zum Einsatz. Die anerkannt positive Wirkung der Natur auf die Gesundheit wird in der schönen Lage des Stillachhauses bewusst miteinbezogen. Auf Wunsch können zudem bei entsprechender Indikation Selbstzahlerleistungen wie Osteopathie, kraniosakrale Behandlungen und Massagen angeboten werden.

Dr. med. Colin Schmidt Leitung Schmerzzentrum

Dr. med. Colin Schmidt
Leitung des Kompetenzzentrums Schmerztherapie

Leitung des Kompetenzzentrums Schmerztherapie

Dr. med. Colin Schmidt

Herr Dr. med. Colin Schmidt ist Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie sowie Facharzt für Anästhesiologie. Er besitzt die Zusatzbezeichnungen Spezielle Schmerztherapie, Palliativ- und Notfallmedizin.
Seit 2019 ist er Chefarzt in der Stillachhaus Privatklinik.
Zuletzt war er als Oberarzt in der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie am Universitätsklinikum Ulm tätig und leitete dort die psychosomatische Schmerzambulanz und die multimodale psychosomatisch-anästhesiologische Schmerztherapie, die er maßgeblich ausbaute bzw. weiterentwickelte. Darüber hinaus übernahm er zahlreiche Dozenten- und Supervisionstätigkeiten.